Themenschwerpunkte


Virologin wehrt sich gegen Laborthese

Die chinesische Virologin Shi Zhengli hat die kürzlich wieder an Fahrt aufnehmende Laborthese zurückgewiesen, das Coronavirus könne aus ihrem Labor entwichen sein. „Ich weiß nicht, wie die Welt dazu gekommen ist, ständig Dreck über eine unschuldige Wissenschaftlerin zu schütten“, schrieb sie in einer SMS an die amerikanische Zeitung New York Times. Shi forscht seit vielen Jahren am Wuhan Institute of Virology (WIV) an Coronaviren bei Fledermäusen, Interviews gibt sie eigentlich nicht mehr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief
    Steuer-Anreiz für Immobilien-Kauf
    Chinas erster mRNA-Impfstoff erhält Zulassung – in Indonesien
    USA investieren in Pazifikstaaten