Themenschwerpunkte


USA beschränken die Zahl der Fluggäste aus China

Das Verkehrsministerium in Washington schränkt die Zahl der Fluggäste, die Fluggesellschaften aus China in die USA bringen dürfen. Die Regeln gilt für vier Wochen. Die Kapazität der Flüge wird auf 40 Prozent gedrosselt. Der Schritt hat nur weniger mit Infektionsschutz zu tun als mit dem andauernden Streitigkeiten zwischen den beiden Ländern. Die Volksrepublik hatte Anfang August seinerseits den Flugverkehr aus Amerika ins eigene Land gedrosselt. Grund waren Passagiere auf einem US-Flug, die nach der Ankunft positiv auf Covid-19 getestet wurden. Die Reaktion gehört zu den festgelegten „Sicherungen“, mit denen China jede Einschleppung der Seuche verhindern will.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin