Themenschwerpunkte


US-Vizeministerin Sherman trifft Wang Yi

Die stellvertretende US-Außenministerin Wendy Sherman reist an diesem Wochenende nach China. Sherman will dort Konfliktthemen ansprechen, aber auch über die gemeinsamen Interessen beider Länder diskutieren, teilte das US-Außenministerium am Mittwoch mit. Die US-Diplomatin wird ab Sonntag in Tianjin Vertreter der chinesischen Regierung treffen, darunter auch Außenminister Wang Yi. Sherman besucht China im Rahmen einer mehrtägigen Asienreise. US-Medienberichten legten nahe, dass es in der Vorbereitung des Treffens Unstimmigkeiten gegeben habe, weshalb der China-Besuch nicht offiziell mit dem Rest der Asien-Reise angekündigt worden war. Peking habe Sherman zunächst lediglich einen Vertreter mit niedrigerem diplomatischen Rang treffen lassen wollen, berichtete unter anderem The Economic Times.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan