Themenschwerpunkte


US-Firmen: Verbessertes Investitionsklima

Laut einer Umfrage der amerikanischen Handelskammer in China berichtet die Hälfte der US-amerikanischen Firmen, dass sich die Investitionsbedingungen in China verbessert hätten. Nur zwölf Prozent der 345 befragten US-Unternehmen gaben an, die Bedingungen hätten sich verschlechtert. Das ist der niedrigste Wert seitdem diese Frage Teil der Erhebung ist (2012), so die South China Morning Post.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft