Themenschwerpunkte


Ukraine pocht auf chinesischen Beistand

Die Ukraine beruft sich auf ein Abkommen von 2013, in dem China ihr Hilfe im Fall eines Angriffs oder einer nuklearen Bedrohung zugesagt hat. Dieser Fall sei nun eingetreten, sagte der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba am Samstag gegenüber chinesischen Staatsmedien. „Die Ukraine prüft derzeit die Möglichkeit, Sicherheitsgarantien von ständigen Mitgliedern des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen zu erhalten, einschließlich China“, sagte Kuleba der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ansehen im Ausland leidet
    Ifo: Rohstoff-Abhängigkeit von China verringern
    Weitere Extremwetter für Juli und August erwartet
    VW-Chef: Lassen uns von Partner über Menschenrechte informieren