Themenschwerpunkte


UK: Huawei-Aufseher kündigen aus Protest

Zwei Verwaltungsrats-Mitglieder des Telekomausrüsters Huawei in Großbritannien haben ihre Posten aufgegeben, um gegen eine angeblich fehlende Distanzierung des Unternehmens von der Invasion in die Ukraine zu protestieren. Das berichtete die BBC am Mittwochabend. Huawei wiederum dankte Sir Andrew Cahn und Sir Ken Olisa dafür, ihre Marktkenntnisse zur Verfügung gestellt zu haben. Der Konzern wollte den Vorgang aber nicht weiter kommentieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    China: EU-Botschafter nominiert
    Airbus sticht Boeing aus
    Ehemaliger Justizminister muss lebenslang in Haft
    Covid: Taiwan lockert Einreise-Bedingungen