Themenschwerpunkte


TSMC erwägt Expansion in Japan

Der taiwanische Chipauftragsfertiger TSMC prüft eine Expansion seiner Produktionskapazitäten in Japan. Ein Ziel sei es, das geopolitische Risiko zu verringern, berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf interne Quellen. Es wurde noch keine Entscheidung getroffen, heißt es hingegen bei TSMC. Es prüfe die Durchführbarkeit noch, heißt es. Das taiwanische Unternehmen, das Chips für eine Vielzahl großer Elektronikprodukte herstellt, baut zurzeit seine erste Chip-Fabrik in Japan, die sich auf der südlichen Insel Kyushu befindet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi reist nach Saudi-Arabien
    Hackerangriff auf Amnesty International Kanada
    Weitere Lockerungen in Peking
    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt