Themenschwerpunkte


Tennisstar wirft hohem Kader sexuelle Übergriffe vor

Die Tennisspielerin Peng Shuai (35) hat einem hochrangigen Mitglied der KP China vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Zhang Gaoli (74) war von 2012 bis 2017 ein Mitglied des Ständigen Ausschusses des Politbüros der KP. Er ist einer der mächtigsten Männer des Landes. Der Fall fällt in eine Welle von Vorwürfen der MeToo-Bewegung über sexuellen Missbrauch und die Ausnutzung von Machtverhältnissen. Peng machte ihren Vorwurf auf dem Sozialmedium Weibo öffentlich, wie am Mittwoch zahlreiche Medien berichteten. Ihr Vorwurf wurde nach kurzer Zeit zensiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen