Themenschwerpunkte


Temperaturen erreichen Rekordwert

China hat für das vergangene Jahr einen neuen Temperatur-Rekord gemeldet. Die Durchschnittstemperatur lag bei 10,7 Grad. Das ist der höchste Stand seit Aufzeichnung der Daten im Jahr 1961 und ein Grad höher als in den Jahren zuvor, wie Chinas Amt für Meteorologie bekannt gab. Auch für zwölf Provinzen wurden demnach neue Höchststände vermeldet, darunter die dicht besiedelten Regionen Jiangsu und Zhejiang. Das berichtet die South China Morning Post.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen