Themenschwerpunkte


Taiwan bestätigt militärische Ausbildung mithilfe von US-Soldaten

Der Konflikt zwischen den USA und China über Taiwan spitzt sich zu: Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen bestätigte nun, dass eine kleine Zahl von US-Soldaten auf der Insel präsent ist, und die taiwanesischen Sicherheitskräften eine militärische Ausbildung erhalten. Es gebe Kooperationen mit den USA mit dem Ziel, „unsere Verteidigungsfähigkeit zu erhöhen“, sagte Tsai dem US-Fernsehsender CNN. Auf die Frage, wie viele US-Soldaten in Taiwan im Einsatz seien, sagte sie nur, es seien „nicht so viele, wie man dachte“. Taiwanesische und internationale Medien berichteten bereits über gemeinsame Übungen. Die offizielle Bestätigung durch Tsai könnte das Verhältnis zu Peking nun aber weiter verschlechtern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen