Themenschwerpunkte


Taiwan: China zieht Lehren aus Krieg in der Ukraine

Nach Ansicht des Generaldirektors des taiwanischen Nationalen Sicherheitsbüros, Chen Ming-tong, beobachtet China den Krieg in der Ukraine sehr genau, um „hybride Kriegsführungsstrategien“ gegen Taiwan zu entwickeln. Dazu zählen der Einsatz von Drohnen und psychologischem Druck. Chinas Volksbefreiungsarmee habe ihre „Grauzone“ und hybriden Aktivitäten gegen Taiwan ausgeweitet. Sie habe Drohnen eingesetzt, die sowohl in der Nähe der von Taiwan kontrollierten Inseln vor der chinesischen Küste als auch in Taiwans Luftverteidigungszone geflogen seien, sagte Chen im Parlament.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin