Themenschwerpunkte


Sinopec baut weltgrößte Produktion für „grünen Wasserstoff“

Der staatliche Ölkonzern China Petrochemical Corporation – kurz Sinopec – baut in der Nordwestregion Xinjiang eine vollständig mit Fotovoltaik betriebene Anlage zur Herstellung von Wasserstoff. Das Werk in der Stadt Kuqa werde die weltgrößte Produktionsanlage für sogenannten „grünen Wasserstoff“ sein, teilte Sinopec am Dienstag mit. Es werde voraussichtlich im Juni 2023 die Produktion aufnehmen. Die Jahreskapazität beträgt laut Sinopec 20.000 Tonnen pro Jahr. Der Staatskonzern will dafür insgesamt 3 Milliarden Yuan (415 Millionen Euro) investieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen