Themenschwerpunkte


Seltene Erden: EU soll 200 Millionen pro Jahr investieren

Mit einem Förderfonds über 200 Millionen Euro pro Jahr soll die EU die europäische Produktion von Seltenerdmagneten ankurbeln, die für Elektroautos und Windkraftanlagen unerlässlich sind. Das forderte die European Raw Materials Alliance (ERMA) am Donnerstag. Auf diese Weise soll die Abhängigkeit von China verringert werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft