Themenschwerpunkte


„Säule der Schande“ in Budapest aufgebaut

„Säule der Schande“, hier noch auf dem Gelände der Universität Hongkong.

Die „Pillar of Shame“ des dänischen Bildhauers Jens Galschiøt hat eine neue Heimat gefunden. Die drei Meter hohe Skulptur wurde am Mittwoch zwischen der „Free Hong Kong Road“ und der „Uyghur Martyrs Road“ in Budapest aufgestellt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    709-Rechtsanwalt freigelassen
    Olympia in Peking: Aufarbeitung mit IOC-Chef Bach gewünscht
    Wieder Güterverkehr mit Nordkorea
    Mehr Solarpanels als Windturbinen