Themenschwerpunkte


Reaktionen auf Streit um Taiwan-Büro in Litauen

Die Entscheidung Pekings, den chinesischen Botschafter in Litauen im Zuge eines Streits um ein Taiwan-Büro in dem baltischen Land abzuziehen, hat gemischte Reaktionen hervorgerufen. Taipeh lobte Litauen für die Entscheidung: Taiwan bewundere den „entschlossenen Willen“ Litauens gegen China, sagte die Sprecherin des taiwanesischen Außenministeriums, Joanne Ou, wie lokale Medien berichteten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi reist nach Saudi-Arabien
    Hackerangriff auf Amnesty International Kanada
    Weitere Lockerungen in Peking
    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt