Themenschwerpunkte


Programm für Investitionen in Pekings Süden

Pekings Stadtregierung hat die Pläne für sein Investitionspaket im Süden der Hauptstadt konkretisiert. Dort sollen in den kommenden fünf Jahren insgesamt 260 Großprojekte verwirklicht werden, die zusammen ein Volumen von 590 Milliarden Yuan, mehr als 80 Milliarden Euro, umfassen. Die Entwicklungskommission erwartet davon einen deutlichen Schub für Pekings Konjunktur. Mehr als zwei Drittel des Geldes sollen zum Bau von vier neuen Industriegebieten verwendet werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan