Themenschwerpunkte


Popstar Kris Wu zu Haftstrafe verurteilt

Ein Gericht in Peking hat den kanadisch-chinesischen Sänger Kris Wu wegen Vergewaltigung zu insgesamt 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Nach Absitzen der Strafe soll der 32-Jährige nach Kanada abgeschoben werden. Der Sänger habe im November und Dezember 2020 in seiner Wohnung drei Frauen zum Sex gezwungen, als diese „betrunken waren und nicht in der Lage waren, sich zu wehren“, hieß es in dem Urteil.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Tesla will mehr Autos produzieren
    Boeing rechnet mit hoher Nachfrage aus China
    Novartis setzt auf alterndes China
    Peking wettert weiter gegen die Nato