Themenschwerpunkte


Pentagon setzt DJI auf schwarze Liste

Das amerikanische Verteidigungsministerium hat mehr als ein Dutzend chinesische Unternehmen auf eine schwarze Liste gesetzt. Das berichtet die South China Morning Post. Betroffen sind demnach unter anderem der bekannte Drohnenhersteller DJI, Chinas größtes Genforschungsunternehmen BGI Genomics und die China State Construction Group. Die Behörde vermutet bei den Unternehmen Verbindungen zum chinesischen Militär.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft