Themenschwerpunkte


Peking Uni im Lockdown

Die Stadtverwaltung der Hauptstadt hat den gesamten Campus von Chinas prestigeträchtigster Bildungseinrichtung, der Peking Universität, am Mittwoch nach nur einer registrierten Corona-Infektion in einen Lockdown geschickt. Zehntausende Studierende und Lehrkräfte dürfen das Uni-Gelände nicht mehr verlassen. Zudem wurden Massentests angeordnet. Die strikten Maßnahmen wurden verhängt, nachdem ein Corona-Fall auf dem Gelände bekannt wurde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt
    EU-Grüne schlagen Taiwan-Vertrag vor
    Jiang Zemin eingeäschert
    Milliardär plant Hongkonger Formel-1-Team