Themenschwerpunkte


Olympia-Blase: Isolation der Helfer beginnt

Die ersten freiwilligen Helfer für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele in Peking (4. bis 20. Februar) befinden sich seit der vergangenen Woche in Isolation. Eine Gruppe von 16 Studentinnen und Studenten bildete die erste Kohorte derjenigen, die in die olympische Blase eintauchen und bis zum Ende ihrer Tätigkeit jeglichen Kontakt mit der zivilen Außenwelt vermeiden müssen. Ziel des Organisationskomitees BOCOG ist es, die Gefahr einer Ausbreitung des Coronavirus weitgehend zu verringern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen