Themenschwerpunkte


Nicaragua erhält Sinopharm-Dosen

Nur wenige Tage nach der Aufgabe der diplomatischen Beziehungen zu Taiwan hat Nicaragua 200.000 Dosen Sinopharm-Impfstoff erhalten. Das nicaraguanische Volk schätze „diese Geste der Solidarität, Zusammenarbeit, Freundschaft und Brüderlichkeit“, schrieb Regierungsberater und Präsidenten-Sohn Laureano Ortega Murillo auf Twitter. Ein dazu veröffentlichtes Foto zeigte eine Air-China-Maschine auf einer Landebahn mit Vertretern beider Seiten. Insgesamt hat die Volksrepublik dem zentralamerikanischen Staat eine Million Einheiten des chinesischen Sinopharm-Impfstoffes zugesagt. Managua hatte vergangene Woche die diplomatischen Beziehungen zu Taipeh zugunsten Pekings aufgelöst (China.Table berichtete).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen