Themenschwerpunkte


Nächster Immobilienkonzern wankt

Nach dem Immobilienentwickler Evergrande ist diese Woche ein weiterer chinesischer Baukonzern in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Die Fantasia Holdings Group Co. hat eine am Montag fällige Anleihe in Höhe von 205,7 Millionen Dollar nicht zurückgezahlt. Das meldete das Unternehmen in einer Pflichtmitteilung an die Hongkonger Börse.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Bosch eröffnet F&E-Zentrum für Autonomes Fahren
    SPD-Chef: Es gibt immer eine Alternative
    Foxconn entschuldigt sich – und bietet Geld
    Neue Einschränkungen in Changchun, Shanghai, Sanya