Themenschwerpunkte


Nach Einigung: Buchprüfungen bei Alibaba und JD

Nach der Einigung zwischen den USA und China zu Fragen der Aufsicht über börsennotierte Firmen (China.Table berichtete) nehmen die US-Behörden nun tatsächlich chinesischen Unternehmen ins Visier. Die Regulierer haben bereits die Handelskonzerne Alibaba und JD.com sowie die Gastro-Kette Yum China für eine Prüfung ausgewählt, wie die Nachrichtenagentur Reuters erfuhr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Medien-Recherche: Tiktok versteckt Begriffe
    Taiwan legt Energie-Vorräte an
    Handelszahlen: Der Container-Stau löst sich auf
    Apple will auch Kopfhörer in Indien bauen lassen