Themenschwerpunkte


MU5735 könnte in der Luft zerbrochen sein

Ein Wrackteil der Boeing 737, die am Montag abgestürzt ist, wurde zehn Kilometer von der Absturzstelle entfernt aufgefunden. Das deutet Experten zufolge darauf hin, dass der Flieger in der Luft auseinandergebrochen sein könnte. Das Trümmerstück sei 1,30 Meter lang und zehn Zentimeter breit, berichtet Bloomberg. Es könne entweder vor dem Absturz abgefallen sein oder es brach erst wegen der hohen Belastung während des Sturzflugs ab. Der China-Eastern-Flug MU5735 war aus 8900 Metern Höhe ohne Notruf fast senkrecht heruntergefallen (China.Table berichtete). Ermittler haben am Donnerstag begonnen, die Aufnahmen des Cockpit-Rekorders auszulesen, um der Ursache der Katastrophe auf die Spur zu kommen. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    BYD schließt Liefervertrag mit Sixt
    Vergleich bei Klage gegen JD.com-Gründer
    Comac erhält Lizenz für Passagierflugzeug
    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief