Themenschwerpunkte


MU5735: Indizien für Selbstmord-These

Nach zwei Monaten der Spekulationen verdichten sich die Anzeichen, dass Flug MU5735 der China Eastern Airlines absichtlich zum Absturz gebracht wurde. Der Sturzflug sei das Ergebnis von Pilotenhandlungen gewesen, berichtet das Wall Street Journal am Dienstag unter Berufung auf amerikanische Absturzermittler. Die US-Transportsicherheitsbehörde NTSB bemüht sich derzeit zusammen mit der chinesischen Civil Aviation Administration (CAAC), die Ursache des Absturzes am 21. März herauszufinden (China.Table berichtete).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chipmangel belastet Autobauer weiter
    G7: China soll Druck auf Russland erhöhen
    Chinesische Wettbewerber sind Treiber für Innovationen
    Zentralbank warnt vor Greenwashing