Themenschwerpunkte


Ministerium: Luftqualität verbessert sich

Die Luftqualität in Chinas Städten hat sich im April staatlichen Stellen zufolge verbessert. In 339 erfassten chinesischen Städten habe der Anteil der Tage mit guter Luftqualität im April bei 92,5 Prozent gelegen, berichtetet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf Angaben des Ministeriums für Ökologie und Umwelt am Mittwoch. Damit habe der Wert um 3,8 Prozentpunkte höher gelegen als im Vorjahr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou