Themenschwerpunkte


Millionen Wanderarbeiter-Kinder von den Eltern getrennt

Mehr als die Hälfte aller Kinder von Wanderarbeitern im Schulalter lebt in China getrennt von ihren Eltern. Das geht aus einem Bericht der chinesischen Hilfsorganisation New Citizen Program hervor, aus dem das Wirtschaftsportal Caixin zitiert. Unter sechs bis 14-jährigen Kindern von Wanderarbeitern wachsen demnach 26,7 Millionen ohne Mutter und Vater auf. Häufig übernehmen stattdessen Verwandte, manchmal auch Nachbarn die Betreuung der Kinder. Die Eltern sind meist in große Städte migriert, um dort zu arbeiten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen