Themenschwerpunkte


Maschinenbauer erwarten schwächeres Geschäft

Die deutschen Maschinenbauer stellen sich im China-Geschäft auf schwierigere Zeiten ein. „Wir gehen davon aus, dass für eine Reihe von Unternehmen das Geschäftsumfeld in China herausfordernder wird“, erklärte der Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Karl Haeusgen am Dienstag gegenüber Reuters. Insbesondere das klassische Exportgeschäft von Deutschland nach China werde in den kommenden Jahren an Bedeutung verlieren. Ursache hierfür sei unter anderem die Politik in der Volksrepublik, die eine technologische Unabhängigkeit Chinas bei Schlüsseltechnologien vorsieht, wozu auch der Maschinenbau gehöre.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen