Themenschwerpunkte


China ruft Botschafter aus Litauen zurück

Die Beziehungen zwischen Litauen und China verschlechtern sich weiter. Nun hat Peking seinen Botschafter Shen Zhifei aus dem baltischen Staat zurückgerufen. Auch forderte die Volksrepublik am Dienstag einem Bericht der South China Morning Post zufolge die Regierung in Vilnius auf, auch ihre Botschafterin Diana Mickeviciene aus Peking abzuziehen. Der Grund: Litauen erlaubte Taiwan im Juli, ein offizielles Handelsbüro zu eröffnen, das zudem den Namen „Taiwan“ trägt (China.Table berichtete). Litauen will umgekehrt eine Handelsrepräsentanz auf der Insel eröffnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft