Themenschwerpunkte


Kritiker landen in der Psychiatrie

Chinas Behörden lassen kritische Geister weiterhin in großem Stil ohne medizinische Gründe in psychiatrische Kliniken einweisen. Die spanische Menschenrechtsorganisation Safeguard Defenders hat 99 Fälle von Hospital-Einweisungen nach Meinungsäußerungen dokumentiert. Darunter befinden sich auch viele Unterzeichner von Petitionen, die nur auf offiziellen Kanälen eine Verbesserung der Verhältnisse anstrebten und dafür als gefährliche Querulanten eingestuft wurden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    USA investieren in Pazifikstaaten
    Reise-Einbruch zur Golden Week erwartet
    Chinas Image verschlechtert sich rapide
    Taiwan will Hotel-Quarantäne aufheben