Themenschwerpunkte


Intel verkauft Fabrik in China

Chinesische Regulierungsbehörden haben dem Verkauf von Intels Abteilung für Nand-Speicher an das südkoreanische Unternehmen NK Hynix zugestimmt. Hynix wird auch die Intel-Fabrik im chinesischen Dalian übernehmen. Der Kaufpreis beträgt umgerechnet fast acht Milliarden Euro. Nand-Speicher, bekannt auch als Flash-Speicher, werden unter anderem in Servern und Smartphones verwendet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen