Themenschwerpunkte


In Shanghai leeren sich die Vorräte

Die Stadtregierung von Shanghai verspricht, die Versorgungslage im Lockdown zu verbessern. Die Zahl der aktiven Lieferfahrer werde dazu auf 11.000 erhöht. Kooperationspartner sind weiterhin Privatfirmen wie Meituan, Hema (auf Englisch Freshippo), Dingdong und Ele.me. Meituan allein kündigte an, tausend zusätzliche Fahrer einzusetzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chipmangel belastet Autobauer weiter
    G7: China soll Druck auf Russland erhöhen
    Chinesische Wettbewerber sind Treiber für Innovationen
    Zentralbank warnt vor Greenwashing