Themenschwerpunkte


Huawei verstärkt Smart-Car-Investitionen

Huawei plant, in diesem Jahr bis zu einer Milliarde US-Dollar in die Forschung und Entwicklung des Automobilgeschäfts zu investieren. Das gab das Unternehmen am Sonntag bekannt. Der Netzwerkausrüster will die Forschungs- und Entwicklungsgruppe des Autogeschäfts im Jahr 2021 auf mehr als 5.000 Mitarbeiter:innen erweitern, von denen mehr als 2000 im Bereich autonomes Fahren arbeiten sollen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Gerücht: Zhu Xiaotong könnte Tesla führen
    ICT wünscht sich Tibet in der China-Strategie
    Autobauer expandieren in Russland
    PKW-Absatz schrumpft