Themenschwerpunkte


Huawei baut smarten 5G-Bahnhof in Ungarn

Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei und der britische Telekommunikationskonzern Vodafone bauen in Ungarn einen smarten 5G Bahnhof für Frachtzüge. Gemeinsam mit der ungarischen Logistikfirma East-West Gate Intermodal Logistics soll dieser auf einer Fläche von 85 Hektar in Fényeslitke im Osten des EU-Staats entstehen. Das berichten chinesische Staatsmedien.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Medien-Recherche: Tiktok versteckt Begriffe
    Taiwan legt Energie-Vorräte an
    Handelszahlen: Der Container-Stau löst sich auf
    Apple will auch Kopfhörer in Indien bauen lassen