Themenschwerpunkte


Huarong: Können Schulden bedienen

Chinas staatlicher Vermögensverwalter Huarong versicherte seinen Investoren, dass er in der Lage sei, seine Schulden zurückzuzahlen. Xu Yongli, Vizepräsident und Vorstandssekretär von Huarong sagte gegenüber dem Wirtschaftsblatt Shanghai Securities News, dass die jüngsten Herabstufungen von internationalen Ratingagenturen „keine sachliche Grundlage haben“ und kritisierte sie „als zu pessimistisch“. Die Agenturen Moody’s und Fitch hatten die Bonität des Unternehmens vergangene Woche herabgestuft. Es sei unklar, ob Huarong die volle Unterstützung der Regierung genieße.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou