Themenschwerpunkte


Hongkonger Künstler Kacey Wong nach Taiwan geflohen

Der für seine Peking-kritischen Positionen bekannte Künstler Kacey Wong hat Hongkong verlassen. Er sei aus politischen Gründen ins Exil nach Taiwan gegangen, sagte Wong am Dienstag der Nachrichten-Website „Hong Kong Free Press“. Er fühle sich durch das umstrittene Hongkonger Sicherheitsgesetz in seiner künstlerischen Freiheit eingeschränkt. Auf Facebook und Youtube veröffentlichte der 51-Jährige ein Video, in dem er das Lied „We’ll Meet Again“ („Wir werden uns wiedersehen“) von Vera Lyst singt. „Weggehen ist nicht einfach, Bleiben ist auch schwer“, schrieb er dazu. „Hong Kong Free Press“ zufolge sagte Wong, er wolle „100 Prozent Freiheit fordern, ohne Kompromisse“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou