Themenschwerpunkte


Hongkong erwägt Verkürzung der Quarantäne

Hongkongs neuer Gesundheitschef Lo Chung-mau hält es für möglich, dass rechtzeitig zum Global Banking Summit im November die quarantänefreie Einreise in die chinesische Sonderverwaltungszone erlaubt werden könne. Das berichtet die in Hongkong erscheinende South China Morning Post. Hongkong müsse die strenge Covid-19-Politik der Volksrepublik nicht befolgen, da die Stadt nach dem Prinzip „Ein Land, zwei Systeme“ ein gewisses Maß an Freiheit genieße, sagte Lo in einem Interview mit der Zeitung.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Prozessauftakt gegen 47 Aktivisten
    KMT-Vize besucht Volksrepublik
    Annäherung mit Australien
    Foxconn verzeichnet Rekordumsatz