Themenschwerpunkte


Hongkong droht britischem Aktivisten mit Haftstrafe

Die Behörden in Hongkong machen abermals von der extraterritorialen Reichweite des Nationalen Sicherheitsgesetzes Gebrauch. Die Polizei droht dem Mitbegründer des Onlineportals Hong Kong Watch, Benedict Rogers, im Falle seiner Rückkehr in die Stadt mit einer mehrjährigen Haftstrafe. Die Behörden argumentieren mit vermeintlichen Verstößen gegen das Nationale Sicherheitsgesetz, auf dessen Basis seit 2020 politischer Dissens nahezu willkürlich strafverfolgt werden kann.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    709-Rechtsanwalt freigelassen
    Olympia in Peking: Aufarbeitung mit IOC-Chef Bach gewünscht
    Wieder Güterverkehr mit Nordkorea
    Mehr Solarpanels als Windturbinen