Themenschwerpunkte


Handelsabkommen mit El Salvador

China und El Salvador wollen den Handel zwischen den beiden Ländern mit einem Freihandelsabkommen stärken. Die Volksrepublik und der Staat in Mittelamerika würden zusammenarbeiten, um den Prozess „so bald wie möglich“ abzuschließen, teilte die chinesische Botschaft in El Salvador am Mittwoch mit. China hatte zuvor Dünger und Weizenmehl an den lateinamerikanischen Staat gespendet, die „die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise abmildern“ würden, erklärte der salvadorianische Präsident Nayib Bukele.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab