Themenschwerpunkte


Große Offenheit für Wissenschaft und Technik

China ist wissenschaftsfreundlicher als Deutschland, wie eine internationale Umfrage des Chemiekonzerns 3M zeigt. In China gaben 97 Prozent der Befragten an, dass Wissenschaft und Technik „Hoffnung auf eine bessere Zukunft eröffnet“. In Deutschland waren es nur 82 Prozent. 3M lässt regelmäßig in mehreren Ländern die Haltung zur Wissenschaft abfragen. Pro Land werden dabei 1.000 Erwachsene interviewt. Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zwischen China und Deutschland zeigte sich bei der Einschätzung des Umweltschutzes im jeweils eigenen Land: Während 91 Prozent der chinesischen Befragten ihr Land auf dem richtigen Weg zu nachhaltigerem Wirtschaften sehen, sind es in Deutschland nur 55 Prozent. fin

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Viele Twitter-Downloads nach Protesten
    Polizei spürt Demonstranten über Handydaten auf
    Ehrbekundung für Jiang
    Proteste und Lockerungen in Guangzhou