Themenschwerpunkte


Großbritannien drängt China aus AKW-Projekt Sizewell

Großbritannien hat den chinesischen Staatskonzern CGN effektiv vom geplanten Neubau eines Atomkraftwerks in Sizewell im ostenglischen Suffolk verdrängt. Die Regierung werde gemeinsam mit dem französischen Stromkonzern Electricité de France (EDF) rund 700 Millionen Pfund (rund 810 Millionen Euro) in das Projekt investieren, berichtete Bloomberg am Dienstag. Das entspreche 50 Prozent der Entwicklungskosten. Entscheidend ist, dass diese Finanzierung den Erwerb der Anteile des bisherigen Partners China General Nuclear Power Corp (CGN) umfasst.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Prozessauftakt gegen 47 Aktivisten
    KMT-Vize besucht Volksrepublik
    Annäherung mit Australien
    Foxconn verzeichnet Rekordumsatz