Themenschwerpunkte


Goldman Sachs bekommt grünes Licht für Vermögensverwaltung

Goldman Sachs hat von den chinesischen Aufsichtsbehörden die Genehmigung erhalten, ein Joint Venture für die Vermögensverwaltung zu gründen. Die Goldman Sachs Asset Management wird 51 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. Joint Venture-Partner wird die Industrial & Commercial Bank of China, die nach Vermögenswerten größte Bank der Welt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Sechs Millionen weniger iPhones
    Brüssel kritisiert Urteil gegen Kardinal Zen
    Taikonauten-Wechsel auf der Tiangong
    Evergrande gelingt Milliarden-Verkauf