Themenschwerpunkte


Frisches Geld: Ant Group erfüllt Banken-Regelung

Die Sparte für Konsumenten-Kredite der Ant Group hat bei Investoren 1,5 Milliarden Dollar (10,5 Milliarden Yuan) an frischen Geldern eingesammelt. Das war nötig, nachdem die Regierung in Peking beschlossen hatte, dass für Fintech-Unternehmen die gleichen Regelungen zur Absicherung von Konsumenten-Krediten gelten wie für klassische Banken. Das bedeutet, dass auch die Ant Group eine Mindestkapitalquote von zehn Prozent erfüllen muss. Ohne diese Finanzspritze hätte die Sparte ihr Geschäft nicht aufrechterhalten können. Konsumenten-Kredite sind Bankkredite an Privatpersonen, die an den Zweck gebunden sind, Konsumgüter wie beispielsweise Autos oder Elektrogeräte zu erwerben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Produktion bei Apple und Tesla bleibt eingeschränkt
    EU-Grüne schlagen Taiwan-Vertrag vor
    Jiang Zemin eingeäschert
    Milliardär plant Hongkonger Formel-1-Team