Themenschwerpunkte


Fregatte „Bayern“ fährt nicht nach Shanghai

Die Fregatte „Bayern“ wird den Hafen von Shanghai wegen Widerstands aus Peking nicht anlaufen. „China hat nach einer gewissen Bedenkzeit entschieden, dass es keinen Hafenbesuch der deutschen Fregatte wünscht und das haben wir zur Kenntnis genommen“, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes am Mittwoch in Berlin laut der Deutschen Presse-Agentur. Chinas Außenministerium hatte zuvor bereits mehr Informationen über die Absichten der Fregatte im Südchinesischen Meer angefordert, bevor die ausstehende Erlaubnis für einen Hafenbesuch in Shanghai ausgesprochen werden sollte (China.Table berichtete). 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin