Themenschwerpunkte


Bündnis von Foxconn mit Stellantis nützt vor allem Opel

Der Opel-Mutterkonzern Stellantis will eine strategische Partnerschaft mit dem Auftragsfertiger Foxconn eingehen. Das teilten die beiden Unternehmen am Montag mit. Young Liu, Vorsitzender der Foxconn-Technologieabteilung, und Stellantis-Chef Carlos Tavares wollen am heutigen Dienstag in einem Webcast die Hintergründe und Ziele der zukünftigen Zusammenarbeit vorstellen. Wie der Finanzdienst Bloomberg aus Insiderkreise wissen will, sollen zunächst ein vernetztes Cockpit sowie weitere digitale Dienste entwickelt werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Sechs Millionen weniger iPhones
    Brüssel kritisiert Urteil gegen Kardinal Zen
    Taikonauten-Wechsel auf der Tiangong
    Evergrande gelingt Milliarden-Verkauf