Themenschwerpunkte


Formel 1: Alfa Romeo beruft ersten chinesischen Fahrer

Alfa Romeos neuer Formel 1 Fahrer aus China Zhou Guanyu

Der chinesische Rennfahrer Zhou Guanyu ist der erste feste Profi seines Landes in der Formel 1. Alfa Romeo hat den 22-Jährigen neben dem etablierten Valtteri Bottas aus Finnland als Stammfahrer berufen. Er ersetzt den Italiener Antonio Giovinazzi. „Es ist sowohl aus sportlicher als auch aus kommerzieller Sicht großartig“, erklärte Alfa-Romeo-Teamchef Fredric Vasseur gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Zhou twitterte: „Ein Kindheitstraum wird wahr.“ Er wird erstmals in der Saison 2022 dabei sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen