Themenschwerpunkte


Fidschi beendet Polizei-Kooperation

Fidschi hat die Zusammenarbeit mit China bei der Polizei-Ausbildung beendet. Es bestehe kein Bedarf für chinesisches Staatssicherheitspersonal, weiter mit der Polizei des Südpazifik-Staats zu arbeiten, sagte Premierminister Sitiveni Rabuka laut Fiji Times. Als Grund dafür nannte Rabuka unterschiedliche politische Systeme. „Unser System der Demokratie und der Justiz ist anders“, sagte Rabuka demnach. Er äußerte die Absicht, sich eher Australien und Neuseeland in der Polizei-Zusammenarbeit zuzuwenden.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    FTX-Gründer wegen Bestechung chinesischer Beamter angeklagt
    Handelsminister wirbt um ASML
    Taiwans Ex-Präsident will mehr Zusammenarbeit mit China
    Oppo plant angeblich Rückzug aus Deutschland