Themenschwerpunkte


Exporte nach China über Vorkrisen-Niveau

Die deutschen Exporteure außerhalb der EU sind mit einem starken Plus ins Jahr 2022 gestartet, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Im Januar stiegen die Auslieferungen in sogenannte Drittstaaten im Vergleich zum Dezember kalender- und saisonbereinigt um 9,4 Prozent. Wichtigster deutscher Handelspartner waren im Januar erneut die USA. Die Lieferungen in die Vereinigten Staaten kletterten binnen Jahresfrist um 17,6 Prozent auf 9,9 Milliarden Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Chinesische Handelskammer sieht Stimmungstief
    Steuer-Anreiz für Immobilien-Kauf
    Chinas erster mRNA-Impfstoff erhält Zulassung – in Indonesien
    USA investieren in Pazifikstaaten