Themenschwerpunkte


Export steigt trotz aller Probleme

Trotz des Krieges in der Ukraine und des Lockdowns in Shanghai sind die chinesischen Ausfuhren im März überraschend stark gewachsen. Der Export legte um knapp 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Damit blieb ein Rückgang aus, den Ökonomen angesichts der Verwerfungen auf dem Weltmarkt eigentlich erwartet hatten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ansehen im Ausland leidet
    Ifo: Rohstoff-Abhängigkeit von China verringern
    Weitere Extremwetter für Juli und August erwartet
    VW-Chef: Lassen uns von Partner über Menschenrechte informieren