Themenschwerpunkte


Evergrande darf Autos verkaufen

Das chinesische Industrieministerium hat der Evergrande New Energy Vehicle Group die Erlaubnis erteilt, E-Autos zu verkaufen. Zwei Modelle der Tochterfirma des hoch verschuldeten Immobilienentwicklers Evergrande haben die behördliche Zulassung erhalten. Sie dürfen nun unter dem Markennamen Hengchi verkauft werden, wie das Wirtschaftsportal Caixin meldet.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    709-Rechtsanwalt freigelassen
    Olympia in Peking: Aufarbeitung mit IOC-Chef Bach gewünscht
    Wieder Güterverkehr mit Nordkorea
    Mehr Solarpanels als Windturbinen